Langfahrt-Katamaran Outremer 45 – der Klassiker

Leicht zu manövrieren, für Anfänger wie für erfahrene Segler

Sie brauchen keine besonders ausgeprägte Segel-Erfahrung, um den Outremer 45 zu segeln. Vom Steuerstand aus ist alles leicht zu bedienen, alles ist in Reichweite und die freie Sicht auf alle vier Enden des Bootes sorgt für einfaches Manövrieren, auch beim Einhandsegeln.

Seine schmalen Rümpfe und sein geringes Gewicht machen eine atemberaubende Beschleunigung möglich. Auf dem bequemen Sitz Ihres Langfahrten-Katamarans, mit der Pinne in der Hand wird Sie das Gefühl des Dahingleitens begeistern.

Ob Sie dem Autopiloten das Steuerrad überlassen oder ob der Wind auffrischt, der Outremer 45 bietet Ihnen Sicherheit. Dieser Cruising Katamaran garantiert Ihnen auf Ihrer Langfahrt Gelassenheit.

14,63 Meter
8,7 / 11,1 Tonnen
7,15 Meter
106 m² (gegen den Wind)

Virtuelle Besichtigung

*visite virtuelle non contractuelle, elle ne représente pas nécessairement la version standard du bateau

Besonderheiten

Optimale Ergonomie beim Segeln

Alle Manöver sind vom Steuerstand aus zugänglich, der sich in der Mitte des Bootes befindet. Mit einer perfekten Sicht auf die vier Ecken des Bootes und die Segel ist das Einhandmanövrieren ein Kinderspiel! Nachdem Sie ganz alleine das Großsegel mit der elektrischen Winch im Cockpit gesetzt und das selbstwendende Vorsegel ausgerollt haben, nehmen Sie auf Ihrem ergonomischen Sitz am Steuerstand Platz und genießen ein einzigartiges Segelerlebnis. Auf dem Rückweg zum Hafen sind auch die Motorsteuerung oder die Ankerwinde in Reichweite, so dass Sie beruhigt manövrieren können.

Eine komplett freie Aussicht

Die 360°-Sicht aus dem Salon und dem Cockpit bietet eine hervorragende Sicht auf das Wasser und die Umgebung und trägt wesentlich zum Komfort an Bord bei. Ob Sie sitzen oder stehen, drinnen oder draußen, die Aussicht an Bord des Outremer 45 ist perfekt. Ein entscheidender Faktor für eine schöne und entspannte Langfahrt! Sie müssen nicht mehr an Deck gehen, um den Horizont zu überblicken, und die Nachtwachen werden Ihnen so bequem vorkommen wie das Sitzen am Kartentisch!

Einmalige Zugänglichkeit

Der sehr niedrige Baum ermöglicht einen einfachen Zugang zum Großsegel, senkt den Schwerpunkt des Segelwerks und optimiert so Leistung und Komfort auf See. Das Kajütendach ist in der Nähe des Mastes über eine Stufe leicht zugänglich und selbst die Jüngsten an Bord können unter dem wohlwollenden Auge des Skippers an dem Manöver teilnehmen. Wenn es Zeit ist, das Segel zu reffen oder zu verstauen, ist dies ohne Akrobatik und bei voller Sicherheit möglich.

Technische Daten

Architekten Barreau / Neuman
Designberater Patrick Le Quément
Innenarchitekt Darnet Design
Länge 14,63 m
Breite 7,15 m
Entwurf 1,25 / 2,15 m
Luftzug 20 m
Verschiebung 8,7 / 11,1 t
Segelplan
- Großsegel
- Solent selbstheftend
- Gennaker
- Spinnaker

67 m2
39 m2
115 m2 (option)
150 m2 (option)
CE-Zertifikat 8 / 16 p
Motoren 2 x 30 cv

Erfahrungsberichte

OUTREMER 45 IMAGINE – PASCALE GUIRAUDOU
Für mich bedeutet Outremer vor allem Blauwassersegeln: es gibt keine andere Marke, keinen anderen Begriff, der dies besser zum Ausdruck bringt und uns optimal aufs Blauwassersegeln vorbereitet.
OUTREMER 45 LOUSTIC – NANCY UND FREDERIC
Man könnte beim Katamaran ein wenig an einen schwimmenden Wohnwagen denken. Aber dann haben wir die Katamarane von Outremer ausprobiert und haben gemerkt, dass dieses Bild keineswegs zutrifft. Sie sind seegängig und sportlich ... Und schnell! So kam es, dass wir uns recht schnell entschieden haben [für einen Outremer].
OUTREMER 45 SPICA – MICHEL PRADIGNAC
Ich möchte den Schiffsbauern meine Anerkennung aussprechen, die einen fantastischen Job machen, einen Job der Präzision und einen Job der Anpassung an die Wünsche der Kunden, die ehrlich gesagt manchmal recht speziell sind.
OUTREMER 45

« La balade de Moutik »
Familie Moreau

Der Bluewater-Katamaran Moutik war nach neun Jahren Überlegungen und Vorbereitungen für ein Jahr das Zuhause einer vierköpfigen Familie aus der Bretagne. Der Aufenthalt an Bord war die Gelegenheit, alte Werte neu zu entdecken: Neugier und Entdeckergeist, Offenheit für Neues und Anderes, Überraschung und Spontanität, Familie, Natur, Geduld, u.v.m.

Haben Sie Fragen?

Der Outremer 45 wurde für einfache und effiziente Manöver konzipiert. Ausgestattet mit einem sehr vielseitigen selbstwendenden Solent und einem Gennaker für Vorwindkurse bietet dieser Langfahrt-Katamaran den idealen Segelsatz für Törns in den Passatwinden und wird Sie mit Leichtigkeit bis ans Ende der Welt bringen. Der 4X wurde für anspruchsvollere Eigner entworfen, die bei leichten bis mäßigen Winden mit einer Genua mehr Leistung erreichen und eventuell bei stärkeren Winden ein Stagsegel verwenden wollen.

Seit seinem Stapellauf im Jahr 2014 ist der Outremer 45 Langfahrt-Katamaran immer leistungsstärker und komfortabler geworden und wir haben zudem die Qualität seiner Ausstattung weiter verbessert. Bis 2017 war ein verlängerter Rumpf eine Option. Er wurde dann bei diesem Boot zum Standard und brachte seine Länge auf 48 Fuß. Im Jahr 2018 haben wir den Katamaran, der mit den gleichen Basismaterialien gebaut wird wie die Boote von Gunboat, fast 500 kg leichter gemacht. Dadurch wurde die Ergonomie des Stauraums verbessert. 2019 wurden die Davits, das Bimini und die Gennakerausrüstung der Standardausstattung des Bootes hinzugefügt. Im Jahr 2020 wurde die Steuerung der elektrischen Systeme durch die Integration von CZone-Multiplexing erweitert.
Der 45 ist für eine Nutzlast von 2,5 t ausgelegt, was für eine Weltumsegelung zu zweit viel Komfort bietet. Es ist nicht immer einfach, das tatsächliche Gewicht der für ein komfortables Leben an Bord notwendigen Ausrüstung im Voraus zu überschlagen, aber wir schätzen, dass für eine Atlantiküberquerung 4 bis 5 Personen ausreichend Platz haben. Bei 6 oder 7 Personen muss man sich mehr auf Wesentliches beschränken!
Genau dafür wurde er konzipiert! Mit seiner großen Länge (der 45 ist heute...48 Fuß lang!) bietet er Ihnen auch unter den schwierigsten Bedingungen Sicherheit. Viele Boote haben bereits die Welt umrundet, einige haben sogar sehr starke Stürme ohne Schaden überstanden. Achten Sie nur darauf, dass Sie die empfohlene Nutzlast nicht überschreiten.